Wegweisendes Know-how

Produkte & Services

Mit dem gebündelten Können und Wissen der Spezialisten der MVO USA sowie weiterer Unternehmen der GMH Gruppe und mit höchster Präzision entstehen Komponenten für automobile Lenksysteme und Produkte für weitere wichtige Industrien, die Kundenwünsche und Anforderungen genau erfüllen.

ActivRak

ActivRakTM-Zahnstangen mit variabler Übersetzung von MVO USA verfügen über eine einzigartige Form: Bei ihnen wird die Rack-Gain-Charakteristik so justiert, dass für das Fahrzeug eine bestimmte Soll-Gier-Verstärkung erzielt wird. Dadurch sind sie genauso leistungsstark wie Aktivlenkungen mit Winkelüberlagerung, jedoch kostengünstiger.


M-Curve

Die M-Curve VR macht mehrfache Übersetzungswechsel möglich. Als M-Curve VR werden ausschließlich Anwendungen bezeichnet, die mindestens zwei Übersetzungswechsel bieten. Manche Servounterstützungssysteme sind für diese schnellen Übersetzungen nicht ausgelegt, die für eine bessere Fahrzeugdynamik bei Volleinschlag erforderlich sind. Der Einsatz einer zusätzlichen, langsameren Übersetzung bei vollem Einschlag führt dazu, dass sich bei Lenksäulen-Servolenkungen (CEPAS) das Unterstützungsmoment unmittelbar verringert. Genauso wird bei Zahnstangen-Servolenkungen (REPAS oder HPAS) die Zahnstangengeschwindigkeit bei Volleinschlag reduziert und eine vergleichbare Wirkung auf indirektem Weg erzielt. Das Ergebnis: besseres Lenkverhalten ohne zusätzliche Unterstützungskraft.


D- und Y-Form-Zahnstangen

Variable Ratio-Zahnstangen in D-Form bieten ein Höchstmaß an flexibler Übersetzungscharakteristik. Sie werden in einem selbst entwickelten Warmschmiedeverfahren gefertigt – für größtmögliche Freiheit in der Gestaltung von Form und Querschnitt sowie eine schnelle und vielfältige Auslegung der Übersetzung.
Die Y-Form verbessert die Lenksteifigkeit für ein präziseres Lenkverhalten. Der grundsätzlich breitere Zahnabstand kann bis zu 110% des Wellendurchmessers betragen und bietet hierdurch maximale Flexibilität, Lastverteilung sowie Festigkeit. Das vergrößerte Profil im Bereich der Zähne ermöglicht eine Verringerung des Wellendurchmessers und reduziert Kosten und Gewicht.


Variable Zahnstangen für EPAS (EPAS VR)


Die vielfältigen Vorteile variabler Zahnstangen (VR) können gleichermaßen für elektrische Lenksysteme genutzt werden. Zusätzlich können Konstrukteure mit variablen Zahnstangen die Übersetzung von Zahnstange und Ritzel für das Geradeausfahren und Parken optimieren, um den Energieverbrauch sowie das Drehmoment zu verbessern.


Prototypen und Einzelserien

MVO USA unterstützt Fahrzeughersteller bei der Entwicklung neuer Modelle. Dazu arbeiten unsere Experten von Beginn an eng mit dem Kunden zusammen, um optimale Lenksysteme zu entwickeln. Erstausrüster profitieren von der breiten Palette an Zahnstangen und Ritzel mit nahezu unbegrenzten Übersetzungsmöglichkeiten, die kurzfristig geliefert werden können. Egal, ob Prototyp oder Kleinserie, ob bewährte Stähle wie SAE 1040 oder 35MnV7 oder spezielle Materialien wie der ausscheidungsgehärtete Stahl 300C oder Nichteisentitan.


Serienproduktion

MVO USA liefert präzise gefertigte Zahnstangen und Ritzel an Kunden weltweit, von der einbaufertigen Komponenten bis zum angearbeiteten Stück. Herstellern von Lenksystemen bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Bearbeitungsmöglichkeiten wie Induktionshärten, Begradigen, Rissüberprüfung oder Polieren. Um dabei volle Flexibilität zu gewährleisten, arbeitet MVO eng mit Geräteherstellern und Servicedienstleistern zusammen.


Motorsport

Für Höchstleistungen in der Motorsport-Branche fertigt MVO USA komplette Lenkgetriebe, Servolenkungsventile mit variabler Unterstützung, Steuergestelle mit konstantem oder variablem Verhältnis, Hochpräzisions-Ritzel und Komponenten für hydraulische Servolenkungen – einschließlich Entwicklung und Unterstützung in der weiteren Fertigung.
Mit 15 Boost-Einstellungen macht zum Beispiel das variable Boost Valve (VBV) von MVO USA die Anpassung des Lenksystems jederzeit einfach möglich – ohne den Austausch von Bauteilen oder Rebalancing. Auch die höchst individuelle Weiterentwicklung von Zahnstangen und Ritzeln gehört zum Leistungsspektrum. So können beispielsweise für vielfältige Materialien die Enden der Zähne mit der Präzision der DIN Klasse 6 geschlossen werden.


Engineering und Bearbeitungsservices

MVO USA bringt das Wissen und Können ihrer Experten sowie modernste Technologien und Prüfgeräte in Entwicklungs- und Fertigungsprozesse ein, um Kunden nachhaltig zu unterstützen. Die Bandbreite an Services reicht hier von Zeichnung und Core-Engineering über Konstruktion und Design bis zu Fertigungsunterstützung einschließlich einer zertifizierten Qualitätssicherung.

Zahnstange Prototypen

Produkt

Zahnstangen von ø22 bis ø36m
Längen bis 1m

Lenkgetriebe für Sportanwendungen

Produkt

Luft- und Raumfahrt

Mitarbeiter der GMH Gruppe betrachtet eine Zahnstange für die Lenkungstechnik

Zahnstange (gefertigt und Halbfabrikat)

Produkt

Zahnstangen von ø22 bis ø36m
Längen bis 1m